Home » Der Streit um Babel in den Büchern Jesaja und Jeremia by Miklós Köszeghy
Der Streit um Babel in den Büchern Jesaja und Jeremia Miklós Köszeghy

Der Streit um Babel in den Büchern Jesaja und Jeremia

Miklós Köszeghy

Published March 22nd 2007
ISBN : 9783170198234
Paperback
194 pages
Enter the sum

 About the Book 

Die antibabylonischen Orakel in Jer 50-51 werden seit langem als nicht von Jeremia stammend betrachtet. Sie hangen eng mit anderen, ebenfalls antibabylonischen Orakeln im Jesajabuch (13- 14,1-21- 21,1-10) zusammen. Diese Orakel richten sich teilweiseMoreDie antibabylonischen Orakel in Jer 50-51 werden seit langem als nicht von Jeremia stammend betrachtet. Sie hangen eng mit anderen, ebenfalls antibabylonischen Orakeln im Jesajabuch (13- 14,1-21- 21,1-10) zusammen. Diese Orakel richten sich teilweise von Anfang an gegen Babylon, teilweise sind sie ursprunglich antiassyrisch. Die Spruche gegen Babylon stammen wahrscheinlich aus der Zeitspanne zwischen den beiden Belagerungen Jerusalems, das heisst aus der Zeit kurz vor dem Untergang der Stadt im Jahr 587/586 v. Chr. Sie artikulieren die Meinung der aufstandischen politischen Gruppierungen im damaligen Jerusalem, als deren prophetische Leitfigur Hananja aus Gibeon gelten kann. Indem von seinem Geist gepragte Texte ins Jeremiabuch gelangten, bringt dieses die Meinung nicht nur Jeremias, sondern auch eines seiner Hauptgegner zu Gehor.