Home » Gleichbehandlung Von Leiharbeitnehmern: Die Europarechtlichen Vorgaben Und Deren Umsetzung in Deutschland by Stefanie Romer
Gleichbehandlung Von Leiharbeitnehmern: Die Europarechtlichen Vorgaben Und Deren Umsetzung in Deutschland Stefanie Romer

Gleichbehandlung Von Leiharbeitnehmern: Die Europarechtlichen Vorgaben Und Deren Umsetzung in Deutschland

Stefanie Romer

Published August 14th 2014
ISBN : 9783954851348
Paperback
184 pages
Enter the sum

 About the Book 

In Phasen des konjunkturellen Aufschwungs eilt die Zahl der Leiharbeitnehmer dem Beschaftigungsaufbau zeitlich voraus. Bei Unsicherheiten uber anhaltendes Wachstum nutzen Unternehmen verstarkt Leiharbeit als flexibles Personalplanungsinstrument. Arbeitnehmeruberlassung ubernimmt somit eine Fruhindikator-Funktion fur den Arbeitsmarkt. Leiharbeit gilt als prekare Form atypischer Beschaftigung, da die betroffenen Arbeitnehmer oft schlechtere Arbeitsbedingungen vorfinden als Beschaftigte in einem Normalarbeitsverhaltnis. Durch die Schaffung gleicher Arbeitsbedingungen (equal pay) einschliesslich des Arbeitsentgeltes (equal treatment) soll die Benachteiligung von Leiharbeitnehmern im Vergleich zu Stammarbeitnehmern in Entleihbetrieben vermieden werden. Dieses Ziel soll die Richtlinie 2008/104/EG verwirklichen. Ein Blick auf die ca. 30-jahrige Entstehungsgeschichte der Richtlinie zeigt, dass nationale Vorschriften zur Regelung der Arbeitnehmeruberlassung erheblich divergieren. Ziel dieser Studie ist es, das deutsche Recht vor dem Hintergrund der genannten Richtlinie auf einen moglichen Anpassungsbedarf zu analysieren